„Zeit fürs Laufen“: Apple erweitert seinen Health-Dienst

Apple bringt Health+ nach draußen: Der Health-Dienst bietet in Kürze auch Audio-Trainingseinheiten für Jogging an, die Motivation, Musik und Coaching für regelmäßiges Lauftraining liefern sollen, wie das Unternehmen am Freitag mitteilte. Die neuen „Zeit fürs Laufen“-Inhalte (Time to High-tail) werden ab dem kommenden Montag, den 10. Januar verfügbar sein und – ähnlich wie „Time to Scoot“ – direkt in der Coaching-App auf der Apple Search angezeigt. Die Wiedergabe startet dann zugleich die Aufzeichnung eines Lauftrainings.

Jede Audio-Episode soll sich um eine populäre Laufroute in einer Großstadt drehen: Zum Beginning sind London, Miami Seaside und Brooklyn geplant, das Angebot wird im Anschluss wöchentlich erweitert. Das Audio-Coaching richtet sich an Läufer jeder Leistungsstufe und soll dabei unterstützen, die Laufeinheit motiviert bis zum Ende zu bringen, betonte Apple. Parallel wolle man das Audioangebot für „Time to Scoot“ ebenfalls um neue Inhalte ergänzen, Prominente begleiten dabei mit Geschichten beim Spaziergang.

Zudem will das Unternehmen das Angebot an Trainingsvideos mit neuen Themensammlungen zugänglicher machen. Zum Beginning sollen etwa Video-Kollektionen für den ersten 5-Kilometer-Lauf, eine 30-tägige Core-Herausforderung, die Perfektionierung von Yoga-Posen, die Stärkung des Rückens oder auch zur Entspannung am Abend. Die neuen Inhalte und Funktionen erfordern mindestens iOS 15.1 und watchOS 8.1, merkt Apple an.


Mehr von Mac & i


Mehr von Mac & i


Health+ wird erst seit intestine zwei Monaten in Deutschland angeboten, in den USA gibt es den Abo-Dienst seit intestine einem Jahr. Das Angebot setzt bislang ausschließlich auf englischsprachige Trainerinnen und Coach, ob und wann auch deutschsprachige Inhalte folgen, bleibt unklar. Health+ setzt eine Apple Search voraus und kostet 10 Euro pro Monat, der Dienst ist auch Teil von Apples Bundle One Top fee. Zahlen zu Abonnenten hat das Unternehmen bislang nicht genannt.

(lbe)

Zur Quelle

Von admin

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.