Vierschanzentournee are residing im TV: Das sind die Sendetermine am Dienstag

Das dritte von vier Springen bei der Vierschanzentournee steht an. Foto: dpa/Georg Hochmuth


21 Bilder

Das dritte von vier Springen bei der Vierschanzentournee steht an.

Foto: dpa/Georg Hochmuth

Die Vierschanzentournee macht aktuell in Innsbruck Cease. Die deutschen Adler treten an diesem Dienstag am berühmt-berüchtigten Beisel an. So sehen Sie das Springen im TV.

Von red

04.01.2022 – 10: 12 Uhr

Noch zwei Springen stehen für die deutschen Adler bei der diesjährigen Vierschanzentournee an. Die Springer gastieren in Innsbruck. Gesprungen wird von der legendären Bergisel-Schanze. Das Event von Innsbruck ist das dritte der 70. Tournee, die seit dem 29. Dezember läuft.

Ab dem frühen Nachmittag können Sie das Springen are residing verfolgen – und zwar via Eurosport und beim ZDF. Los geht es ab 13.30 Uhr. Für das ZDF sind Norbert König und Stefan Bier als Kommentator und Experte im Einsatz. Eurosport setzt auf Gerhard Leinauer und Werner Schuster.

Alle Wettbewerbe, die von ARD und ZDF übertragen werden, können auch on-line als Livestream in den Mediatheken verfolgt werden.

Unsere Empfehlung für Sie

Zur Quelle

Von admin

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.