Unfall auf der A8 bei Möhringen: Mercedes kracht in Absperrwand – ein Verletzter

Der Fahrer oder die Fahrerin des Mercedes hat die Absperrwand offenbar übersehen (Symbolbild). Foto: SDMG/Dettenmeyer

Der Fahrer oder die Fahrerin des Mercedes hat die Absperrwand offenbar übersehen (Symbolbild).

Foto: SDMG/Dettenmeyer

Auf der Autobahn 8 bei Stuttgart-Möhringen kommt es am Mittwoch zu einem Unfall. Ein Mercedes kracht in eine cell Absperrwand. Mindestens eine Person wird verletzt.

Von red/len

12.01.2022 – 12: 39 Uhr

Stuttgart-Möhringen – Ein Mercedes ist am Mittwochmittag auf der Autobahn 8 bei Stuttgart-Möhringen in eine cell Absperrwand gefahren und hat dadurch mindestens eine Person verletzt. Wie die Polizei auf Nachfrage mitteilt, warfare der Fahrer oder die Fahrerin gegen 11.30 Uhr auf der linken Fahrspur in Richtung Karlsruhe unterwegs und hat die Absperrung, die dort aufgestellt worden warfare, offenbar übersehen.

„Die Absperrwand hat sich dann gedreht und stand quer zur Fahrbahn“, sagt Sprecherin Yvonne Schächtele. Nach derzeitigem Kenntnisstand handelt es sich bei der leicht verletzten Person um einen Mitarbeiter der Autobahnmeister, der zum Unfallzeitpunkt im Zugfahrzeug der Absperrwand saß. Der Verkehr staut sich. Wie lange der Stau ist, kann die Polizei derzeit nicht sagen.

Unsere Empfehlung für Sie

Zur Quelle

Von admin

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.