RPM kündigt vierteljährliche Dividende an

Der amerikanische Industriekonzern RPM Global Inc. (ISIN: US7496851038, NYSE: RPM) wird seinen Aktionären eine Quartalsdividende in Höhe von 40 US-Cents ausbezahlen, wie am Dienstag berichtet wurde. Die Dividende wird am 31. Januar 2022 ausgeschüttet (Document day: 14. Januar 2022). Im Oktober 2021 steigerte der Konzern die Dividende das 48. Jahr in Folge (+5,3 Prozent).

Auf das Jahr hochgerechnet werden 1,60 US-Dollar ausbezahlt. Beim derzeitigen Aktienkurs von 97,11 US-Dollar liegt die aktuelle Dividendenrendite bei 1,65 Prozent (Stand: 4. Januar 2022).

RPM aus Medina, im US-Bundesstaat Ohio, ist 1947 gegründet worden und hat sich auf die Herstellung von Oberflächenbeschichtungen und Dichtungsmittel spezialisiert. Der Konzern beschäftigt knapp 15.500 Mitarbeiter weltweit. Im ersten Quartal (31. August 2021) des Fiskaljahres 2022 ist ein Umsatz von 1,65 Mrd. US-Dollar erwirtschaftet worden (Vorjahr: 1,61 Mrd. US-Dollar), wie bereits am 6. Oktober berichtet wurde. Der Ertrag jog bei 134,6 Mio. US-Dollar (Vorjahr: 180,6 Mio. US-Dollar). Die Zahlen für das zweite Quartal werden an diesem Mittwoch präsentiert.

Seit Anfang des Jahres 2022 liegt die Aktie an der Wall Aspect twin carriageway mit 3,85 Prozent im Minus bei einer Marktkapitalisierung von aktuell 12,76 Mrd. US-Dollar (Stand: 4. Januar 2022).

Saskia Haaker, Redaktion MyDividends.de

Zur Quelle

Von admin

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.