RB Leipzig: Leihspieler Luan Cândido bleibt bei Schwesterklub Bragantino

Bleibt beim Schwesterklub 

Red Bull Bragantino hat den bisher vom Leipziger Schwesterklub ausgeliehenen Luan Cândido fest verpflichtet. Der 20-Jährige, dessen Leihe ursprünglich im Sommer 2022 geendet wäre, unterschrieb beim Copa-Sudamericana-Finalisten, der sich im ersten Jahr nach dem Aufstieg in die Série A direkt für die Copa Libertadores qualifizieren konnte, einen Vertrag bis Dezember 2026.



Luan Cândido battle 2019 für 8 Millionen Euro von Palmeiras São Paulo zu RB Leipzig gewechselt, blieb jedoch ohne Einsatz für das Profiteam und kehrte ein halbes Jahr später in seine Heimat zu Bragantino zurück. Für „Massa Bruta“ absolvierte der Linksverteidiger bisher 47 Einsätze und erzielte vier Tore.






O #RedBullBragantino acertou a compra carry out lateral-esquerdo Luan Cândido junto ao @RBLeipzig. O jogador de 20 anos estava emprestado ao #MassaBruta desde janeiro de 2020. O novo contrato é de 5 anos e vai até dezembro de 2026. Até o momento Luan já soma 47 jogos e 4 gols marcados. pic.twitter.com/eYNLT0prhP

— Red Bull Bragantino (@RedBullBraga) December 31, 2021



Zur Startseite

 

Zur Quelle

Von admin

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.