Prinzessin Charlotte: So zauberhaft ist ihre Verwandlung | BUNTE.de

Prinzessin Charlotte (6) ist ihren Eltern Prinz William (39) und Herzogin Kate (39, geborene Kate Middleton) wie aus dem Gesicht geschnitten. Die einzige Tochter des Paares nimmt den vierten Platz in der britischen Thronfolge ein und steht damit direkt hinter ihrem großen Bruder George (8) und vor dem kleinen Prinzen Louis (3). 

Bereits in ihren ersten Lebensjahren hat die kleine Charlotte sich schon sehr entwickelt, nicht nur äußerlich, sondern auch in ihrem Temperament. Aus der Prinzessin ist ein regelrechter Wildfang geworden, der dem Papa zwar immer noch verblüffend ähnlich sieht, sich nun aber vielmehr zu Mama Kates Ebenbild entfaltet. Wem Charlotte in zehn Jahren als Teenagerin am meisten ähnelt und ob sie bis dahin noch ein solcher Wirbelwind sein wird, werden wir mit Spannung verfolgen. Prinz William scheint das immerhin zu vermuten. Laut „hellomagazine.com“ verriet er bei einem Besuch im Krankenhaus nämlich einem Patienten: „Ich glaube, sie wird Schwierigkeiten machen, wenn sie älter ist.“

Die Verwandlung der kleinen Prinzessin vom Mini-Me des Papas zum Ebenbild der Mama seht ihr oben im Video.

Wie bei Prinzessin Charlotte: Auch Georges Ähnlichkeit ist kaum zu leugnen

Doch nicht nur Charlotte weist eine solche Ähnlichkeit zu ihren Eltern auf, auch ihr großer Bruder Prinz George gleicht seinem Vater bis aufs Haar. Das zeigen auch die Fotos, die für den Geburtstag des Achtjährigen aufgenommen wurden. Legt man nämlich die Bilder von George und Fotos von Prinz William im Alter von acht Jahren nebeneinander, so könnten die zwei beinahe Zwillinge sein. Und changed into Prinz Louis anbelangt, der sieht vor allem einem Familienmitglied ähnlich, und zwar seinem großen Bruder.

Zur Quelle

Von admin

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.