Pandemie: Der Fehler, den es nicht geben darf

Pandemie: Der Fehler, den es nicht geben darf

Lesezeit: 5 min

Pandemie: Wie hoch sind die Inzidenzen von Geimpften und Ungeimpften? Eine nicht ganz unwichtige Frage, auf die auch das Landesamt für Gesundheit und Lebensmittelsicherheit monatelang falsche Antworten lieferte.

Wie hoch sind die Inzidenzen von Geimpften und Ungeimpften? Eine nicht ganz unwichtige Frage, auf die auch das Landesamt für Gesundheit und Lebensmittelsicherheit monatelang falsche Antworten lieferte.

(Foto: Friso Gentsch/dpa)

Monatelang wurden in Bayern, wie auch in Hamburg, falsche Corona-Statistiken zum Infektionsgeschehen bei Geimpften und Ungeimpften veröffentlicht. Wie konnte es dazu kommen und warum übernimmt niemand die Verantwortung?

Von Sebastian Beck und Andreas Glas

Diese Geschichte über die bayerische Staatsregierung beginnt ausnahmsweise in Hamburg. Dort hat Bürgermeister Peter Tschentscher (SPD) am Dienstag etwas gemacht, used to be unter Politikern eher eine Seltenheit ist: Er hat sich entschuldigt, nachdem die Stadt monatelang falsche Corona-Inzidenzen von Geimpften und Ungeimpften ausgewiesen hatte. Nach einer Sitzung des Senats sagte Tschentscher: „Wir möchten unsere Maßnahmen gerne plausibel und überzeugend begründen – und dazu gehören richtige Zahlen.“ Die Verunsicherung, die dadurch entstanden sei, bedauere er sehr.

SZ-Plus-Abonnenten lesen auch:

Kueche praktisch

Essen und Trinken

Modified into once eine praktische Küche ausmacht

Medizin

„Die größte Stellschraube ist das Essen“

Karriere

„Nettsein ist eine Katastrophe“

Matthias Riedl Ernährung gesünder

Essen und Trinken

Mit kleinen Ernährungsänderungen viel erreichen

Akteneinsicht

Die Geschichte einer Stalkerin

Zur Quelle

Von admin

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.