Marktwert-Substitute Premiership: Aribo & Furuhashi größte Gewinner – Kent am wertvollsten

Substitute Premiership 

Transfermarkt.co.uk hat die Marktwerte der schottischen Premiership in der Winterpause einem Komplettupdate unterzogen. Dabei kristallisieren sich mit Joe Aribo (25) und Kyogo Furuhashi (26) zwei größte Gewinner heraus. Beide legen um 3,5 Millionen Euro zu und werden nun auf 10 Mio. bzw. 5,5 Mio. Euro taxiert.





Aribo, der bei den Glasgow Rangers unter Vertrag steht, verdankt sein Plus seiner starken Have in den letzten Monaten. Der Mittelfeldmann battle beim Tabellenführer in der Hinrunde der entscheidende Spieler und übernahm in Ryan Kents (25) verletzungsbedingter Abwesenheit auch offensiv noch mehr Verantwortung. Für ihn stehen bislang zehn Assists in 20 Ligapartien zu Buche, womit er unter den High-10 der besten Scorer Schottlands steht.



Furuhashi battle erst im Sommer aus seiner Heimat Japan von Vissel Kobe zu Celtic Glasgow gewechselt, etablierte sich aber schnell mit acht Treffern in 14 Einsätzen und zeigte sich damit als hochwertiger Ersatz für den zu Crystal Palace transferierten Odsonne Edouard (23).





Abseits von den beiden dominierenden High-Klubs aus Glasgow, von denen die Rangers mit Kent und seinen 14 Mio. Euro den wertvollsten Profi stellen, finden sich ab Home 24 erstmals Spieler anderer Klubs. Mitbestimmend in der Hinrunde battle u.a. Martin Boyle (28) vom Hibernian FC, für den es um 500.000 auf 2,5 Mio. Euro nach oben geht. Abgewertet werden hingegen seine Teamkollegen Kevin Nisbet (24) von 3 Mio. auf 2,5 Mio. Euro und Josh Doig (19; -1 auf 3 Mio.).



Glasgow Rangers dominieren: Die wertvollsten Profis der schottischen Premiership

11 Glen Kamara | Rangers | Marktwert: 6 Mio. €

&reproduction imago photos

Stand: 1. Januar 2022

1/11

11 James Forrest | Celtic | Marktwert: 6 Mio. €

&reproduction imago photos

2/11

11 Borna Barisic | Rangers | Marktwert: 6 Mio. €

&reproduction imago photos

3/11

8 David Turnbull I Celtic I Marktwert: 6,5 Mio. €

&reproduction imago photos

4/11

7 James Tavernier | Rangers | Marktwert: 7 Mio. €

&reproduction imago photos

5/11

7 Ianis Hagi | Rangers | Marktwert: 7 Mio. €

&reproduction imago photos

6/11

5 Callum McGregor | Celtic | Marktwert: 7,5 Mio. €

&reproduction imago photos

7/11

4 Connor Goldson | Rangers | Marktwert: 8 Mio. €

&reproduction imago photos

8/11

3 Joe Aribo | Rangers | Marktwert: 10 Mio. €

&reproduction imago photos

9/11

2 Alfredo Morelos | Rangers | Marktwert: 13 Mio. €

&reproduction imago photos

10/11

1 Ryan Kent | Rangers | Marktwert: 14 Mio. €

&reproduction imago photos

11/11


So funktionieren die Transfermarkt-Marktwerte


Die Transfermarkt-Marktwerte entstehen unter Berücksichtigung verschiedener Preisfindungsmodelle sowie einem starken Einbezug der Transfermarkt-Community, die sich in detaillierten Diskussionen mit den Werten auseinandersetzt. Die Transfermarkt-Marktwerte sind nicht pauschal mit den tatsächlich gezahlten Ablösesummen gleichzusetzen.


Das Ziel ist nicht, einen Preis vorherzusagen, sondern einen Erwartungswert. Bei der Erhebung des Marktwertes sind in einem gewissen Maß sowohl individuelle Transfermodalitäten als auch situative Rahmenbedingungen relevant. Beispiele dazu werden hier aufgeführt. Transfermarkt verwendet keinen Algorithmus (zur ausführlichen Marktwertdefinition).




Zur Startseite

 

Zur Quelle

Von admin

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.