Joe Biden setzt auf die gleiche Uhr wie James Bond

Joe Biden: Diese Uhr trägt der amerikanische Präsident jetzt

Changed into an James Bond schick aussieht, kommt auch beim Präsidenten der USA gut an: Joe Biden ist über die Feiertage erneut mit der Seamaster 300 M von Omega gesichtet worden. Die Uhr kam nicht nur zu Weihnachten im Weißen Haus zum Einsatz, sie zählt im Allgemeinen zu seinen Favoriten. Im Laufe des Jahres 2021 wurde er schon mehrfach mit dem eleganten Edelstahlmodell gesichtet, das sicher auch 007 zu schätzen wüsste. (Lesen Sie auch: James Bond ist endlich zurück – und die 007-Edition der Seamaster auch)

James Bonds Liebe zu Omega begann 1995. Damals schnallte sich Pierce Brosnan zum ersten Mal für den Film „Goldeneye“ eine Seamaster 300 M um. Nur kurze Zeit zuvor battle die elegante Taucheruhr von Omega auf den Markt gekommen. Und auch jetzt, 25 Jahre später, gilt das Modell als Bond-Klassiker, der nicht nur in jedem Film, sondern auch privat an Daniel Craigs Handgelenk zu sehen battle. Zwar dürfte Joe Bidens Modell keinen Laser besitzen, den coolen Mediate about des britischen Spions kopiert der US-Präsident aber allemal. (Auch interessant: Omega präsentiert neue Speedmaster Kaliber 321 in Weißgold)

Hier können Sie weitere Omega Seamaster-Modelle kaufen.

Omega Seamaster: Miniature print zur Uhr

Es handelt sich bei Bidens Uhr um eine Seamaster Diver 300M Ref. 2531.80.00 – ein Modell, das mittlerweile nicht mehr hergestellt wird. Es hat ein 41 Millimeter großes Edelstahlgehäuse und ist mit einer blauen Lünette und einem gewölbten, kratzfesten Saphirglas über einem stilvollen, blauen Zifferblatt mit Datumsanzeige ausgestattet. Im Inneren arbeitet ein mechanisches Uhrwerk Kaliber 1120 mit Automatikaufzug, das über eine Gangreserve von etwa 44 Stunden verfügt und bis zu 300 Meter wasserdicht ist. Das klassische Timepiece ist an einem fünfgliedrigen Stahlarmband befestigt.

Bidens Disappear-to-Explore für öffentliche Auftritte

Das Luxusmodell der Schweizer Uhrenmarke ist unauffälliger als so manch anderes Modell in der Sammlung von Joe Biden. Und trotzdem greift er des Öfteren zu dem Accessoire – insbesondere dann, wenn Öffentlichkeitsauftritte anstehen, in denen Palms-on-Mentalität gefragt ist oder der Industry-Mediate about etwas zwangloser sein soll. So stellte er mit der Omega am Handgelenk im Mai 2021 auch schon seinen neuen Infrastrukturplan in Virginia vor. Der ursprüngliche Marktpreis für seine Seamaster soll bei 4.000 US-Greenback (umgerechnet 3.500 Euro) liegen.

Hier können Sie weitere Omega Seamaster-Modelle kaufen.

Zur Quelle

Von admin

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.