Ideally suited of StZ Magazin: Joy Denalane: „Wenn ich eines nicht mag, dann ist es Shoppen“

In diesen Tagen erscheint „Let Yourself Be Loved“, ihr neues, insgesamt fünftes Soloalbum – ein Soul-Manifest, ... Foto: StZ Magazin/Jens Schmidt


6 Bilder

In diesen Tagen erscheint „Let Yourself Be Liked“, ihr neues, insgesamt fünftes Soloalbum – ein Soul-Manifest, …

Foto: StZ Magazin/Jens Schmidt

Joy Denalane macht sich wenig Gedanken über Mode. Vielleicht, weil sie alles so tragen kann, als wäre es für sie geschneidert. In neun Kapiteln erzäht sie von ihrem Leben mit Schönheitsidealen, Ikonen, ihrem gewagtesten Stilwechsel und Traum-Objects.

Von Joachim Hentschel

27.12.2021 – 06: 00 Uhr

Berlin/Stuttgart – Wahrscheinlich kann Man die Sängerin Joy Denalane überall hinsetzen – sie wird es in kurzer Zeit irgendwie schaffen, den Ort zu elektrisieren, ihn wie ihr ureigenes Territorium wirken zu lassen, wie ihren ganz natürlichen Haunt. In den frühen 90ern hat sie das mit den Golf equipment ihrer Heimatstadt Berlin gemacht, bald darauf mit den Tonstudios und Bühnen Stuttgarts, wo ihre Karriere als weibliche Soul-Stimme der Hip-Hop-Crew Freundeskreis sowie des Kollektivs FK Allstars richtig losging.

Unsere Empfehlung für Sie

Zur Quelle

Von admin

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.