Fiona Erdmann: Unwetter bedroht ihr Haus: „Alles kaputt hier gerade“ | BUNTE.de


Fiona Erdmann

Unwetter bedroht ihr Haus: „Alles kaputt hier gerade“


BUNTE.de-Redaktion


von
Bunte.de Redaktion

Ermann_Stories

© BUNTE.de

Fiona Erdmann hat ihre Fans erst vor kurzer Zeit mit tollen Babynews beglückt. Doch nun macht ihr ein Unwetter in Dubai ziemlich zu schaffen.

Für die ehemalige GNTM-Kandidatin Fiona Erdmann (33) ging mit 2021 ein Jahr zu Ende, das Höhen und Tiefen für sie bereithielt. Fiona musste einen großen Verlust verkraften. Zu Beginn des Jahres erlitt die 33-Jährige eine Fehlgeburt, das Herz ihres zweiten Babys hatte in der 17. Schwangerschaftswoche zu schlagen aufgehört. Noch zwei Wochen lang trug sie ihr totes Form aus und berichtete offen über die schwere Zeit, die sie durchleben musste. 

Vor Weihnachten 2021 gab es dann aber herrliche Neuigkeiten von Fiona Erdmann: Sie ist wieder schwanger. Doch ganz unbeschwert kann sie die Freude über ihre erneute Schwangerschaft aktuell nicht genießen. Denn wie sie in ihrer Instagram-Sage berichtet, macht ihr gerade ein Unwetter in Dubai zu schaffen, das ihr Haus bedroht.

Im Video oben seht ihr, mit welchen Problemen Fiona Erdmann gerade zu kämpfen hat.

Ex-GNTM-Kandidatin: Ihr Haus wird von einem Unwetter bedroht

In einigen Videos ist zu sehen, wie die 33-Jährige in ihrem Auto unterwegs ist und sich dabei durch vom Regen überflutete Straßen kämpfen muss. 

Zurück bei ihrem Haus dann der Schock: „Leider ist auch unser Haus nicht verschont geblieben“, erzählt sie. Durch Fenster eingeflossenes Wasser hat einigen Schaden angerichtet: „Alles kaputt hier gerade“, kommentiert sie die Bilder aus ihrem überfluteten Haus. Und sie fügt hinzu, dass zu allem Überfluss auch noch ein Hund sein Geschäft in ihrer Einfahrt verrichtet hat. Doch letztlich hatten sie und ihr Partner Mohammed noch Glück, denn andere Häuser hat es wohl schlimmer erwischt. 

Fiona Erdmann: „Es ist ein Chaos“

Auch Fiona Erdmanns Auto hat einiges abbekommen, denn über ihrem Auto gab es ein Leck in der Tiefgarage – und Rost und Schmutz liefen aus den Rohren auf ihren Wagen.

Und damit nicht genug. Neben den Schäden durch das Unwetter macht das schlechte Wetter wohl auch eine geplante Occasion zunichte, denn Fiona Erdmann bezweifelt, dass ihre Child-Occasion stattfinden kann. Bei dieser wollte sie das Geschlecht ihres Babys offenbaren. Doch es gab einen kleinen Lichtblick: „Ich bin jetzt grade auf dem Weg zum Nägel machen, damit wenigstens irgendwas fein ist“, erzählt sie. Aber auch das ist ihr nicht vergönnt – denn das Studio hat den Termin verplant – da ist scheinbar ordentlich der Wurm drin bei Fiona Erdmann. „Es ist ein Chaos“, kommentiert sie die Geschehnisse und schließt mit der Feststellung, dass die „Headline ihres Lebens“ wohl „Drunter und drüber“ ist. Ihr Lachen und ihre hump Einstellung will sie sich aber nicht nehmen lassen. „Es ist wie es ist, mal gucken became noch so passiert“, lacht sie schließlich in die Kamera.

Nach Fehlgeburt:

Im Video spricht Fiona Erdmann über ihre dramatische Fehlgeburt.
© BUNTE.de

Zur Quelle

Von admin

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.