„Es ist extrem stressig“: Kristin Davis über das Älterwerden als Promi

Freitag, 07. Januar 2022


„Es ist extrem stressig“

Kristin Davis über das Älterwerden als Promi

imago0135542088h.jpg

Spielt seit 24 Jahren die Rolle der Charlotte in „Sex and the Metropolis“: Kristin Davis.

(Foto: imago photos/MediaPunch)

FB
TW

mail

Würde Kristin Davis ein normales Leben führen, wäre das Älterwerden „in Ordnung“, ist sie sich sicher. Doch als Hollywood-Smartly-known particular person bedeute es „extremen Stress“. Als Ex-Supermodel kann auch Kate Moss davon ein Lied singen. Einem Magazin verrät sie nun aber ihr Beauty-Geheimnis.

Seit Dezember 2021 ist Kristin Davis wieder in ihrer „Sex and the Metropolis“-Rolle als Charlotte im Lunge-off „And Correct Care for That …“ zu sehen. Mehr als 24 Jahre lang die gleiche Figur zu spielen, mache das Älterwerden „extrem stressig“, gab die Schauspielerin in einem Interview mit „NewBeauty“ zu. Wenige Wochen vor ihrem 57. Geburtstag ist Davis ab dem 18. Januar auf dem Quilt des US-Magazins zu sehen.

„Wenn ich ein normales Leben führen würde, wäre es in Ordnung. Ich würde mich toll fühlen! Ich bin gesund, ich bin stark, ich habe einen kleinen dreijährigen Sohn, und ich trage ihn herum. Es ist alles gut – aber nein, ich bin im Fernsehen“, führt Davis aus. Dort werde „jede Einzelheit meines Aussehens analysiert“.

Dieser Teil des Älterwerdens sei „immer sehr stressig und schwierig“ für sie gewesen. „Man blickt immer auf sein Leben zurück und denkt: ‚Oh, da sah ich toll aus.‘ Aber in dem 2d denkt man das nie. Das tut wahrscheinlich niemand.“ Sie habe immer wieder schlechte Tage, so Kristin Davis weiter. „Tage, an denen ich mein Gesicht – wie Joan Crawford – einfach in eine Schüssel voll Eis stecken will.“ Michael Patrick King, der „And Correct Care for That …“-Macher, chronicle dann immer: „Hör zu: Keiner von americaversucht nicht, so auszusehen, wie wir es einmal taten.“

Kate Moss verrät Beauty-Geheimnis

„Aber natürlich gibt es auch viele andere Dinge, die mit dem Älterwerden kommen“, so Davis weiter. „Einige sind toll, wie etwa Weisheit, das Gefühl, sich geerdet zu fühlen, Lebenserfahrung und andere wunderbare Dinge. Aber andere Seiten des Älterwerdens sind stressig.“

Als eines der angesagtesten Supermodels kann auch Kate Moss davon ein Lied singen. Die 47-Jährige verriet gegenüber „Harper’s Bazaar“ jedoch eines ihrer Beauty-Geheimnisse: „Wenn ich verliebt bin, fühle ich mich schön.“ Zudem erklärte die Modeikone: „Meine Tochter Lila inspiriert mich dazu, die beste Person zu sein, die ich sein kann.“ Ihre Lieblingsmomente seien, so Moss, „wenn die ganze Familie an einem sonnigen Sonntagnachmittag auf dem Land zusammen zu Mittag isst“.

Quelle: ntv.de, lpe/net site

THEMEN

Zur Quelle

Von admin

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.