Corona-Pandemie: „Für einen Patienten, der sich weigert, würde ich nicht kämpfen“

Corona-Pandemie: „Für einen Patienten, der sich weigert, würde ich nicht kämpfen“

Lesezeit: 10 min

Doctor wearing protective wear, putting on mask

In der Corona-Krise braucht das medizinische Private in den Kliniken guten Schutz – physisch, aber auch psychisch. Unsere Symbolbilder sind in verschiedenen Krankenhäusern aufgenommen worden.

(Foto: Westend61/Getty Images/Westend61)

Became denken Ärzte und Pflegekräfte wirklich über die Ungeimpften auf ihrer Situation? Sechs Beschäftigte einer Klinik in einem Corona-Hotspot erzählen.

Von Marcel Laskus

Dieser Textual pronounce gehört zu den 21 aus 2021. Er erschien am 05.11.21.

SZ-Plus-Abonnenten lesen auch:

Hygiene: Eine Frau beim Duschen

Körperpflege

Wie oft sollte man duschen?

A family toasting together at Christmas dinner in Buenos Aires; Virologinnen-FAQ, Teil 2.

Corona und Weihnachten

Zehn Leute um den Weihnachtsbaum, alle geboostert. Geht das?

Virologe Christian Drosten

„Es wird noch einmal hart werden“

Geschichte

Es gingen zwei Kinder in den Wald

Love is something to celebrate; vorsaetze

SZ-Magazin

Die besten Vorsätze für die Liebe

Zur Quelle

Von admin

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.