CES:  BMW zeigt Auto, das die Karosseriefarbe wechselt

Inspiriert von Hollywood hat sich BMW für das CES-Publikum in Las Vegas einen wahren Eyecatcher ausgedacht: Die ausgestellten SUV wechseln wie von Geisterhand ihre Farbe (in Graustufen). Dafür hat BMW die Fahrzeuge nahezu vollflächig mit E-Ink-Folie beklebt. Die Technik gleicht den E-Paper-Shows handelsüblicher E-Book-Reader.

Die E-Ink-Folie wurde mit einem Lasercutter in Segmente aufgeteilt, um sie an Rundungen verkleben zu können.

(Bild: BMW)

In der E-Ink-Folie befinden sich Mikrokügelchen mit einer schwarzen und einer weißen Seite. Je nach angelegter Spannung richten sich die Kugeln so aus, dass die Oberfläche Schwarz, Weiß oder in grauen Zwischenschattierungen erscheint. Dabei ist der auf der CES gezeigte BMW iX M60 für sich schon ein Hingucker.

Wie das von BMW veröffentlichte Promo-Video zeigt, lässt sich die Dauer des Farbwechsels anpassen; auch Muster sind mit der E-Ink-Technik möglich. Das Anbringen der Folie scheint aber aufwendig und kompliziert zu sein: Laut BMW ist das größte Enviornment die Steifigkeit der Folie, die das Verkleben an den Rundungen der Karosserie erschwert. Die Bayern schneiden die Folie deshalb per Laser in kleine, dreieckige Stücke, um sie als Polygonmuster leichter anbringen zu können.


BMW iX Lunge along with the creep


(Quelle: BMW)

So beeindruckend das Ergebnis auch aussieht, eine Serienfertigung der Chamäleon-Folierung ist in absehbarer Zeit aus Kostengründen unwahrscheinlich. Teuer würden bei einem E-Ink-Auto selbst kleinste Parkplatzrempler, da die Folie am beschädigten Karosserieteil wahrscheinlich komplett erneuert werden müsste. BMW betont, dass das Verfahren beispielsweise als Sonnenschutz durchaus Potenzial habe. Das Unternehmen möchte auf der CES nicht nur unterhalten, sondern auch Ideen zeigen, die es zumindest in Erwägung zieht.


Mehr von c't Magazin


Mehr von c't Magazin


(spo)

Zur Quelle

Von admin

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.