BVB: Erling Haaland soll Zukunftsentscheidung „nicht mehr ewig“ hinausziehen

Keine Notwendigkeit für Zugänge 

Der BVB sieht sich im bevorstehenden Verhandlungspoker um einen Verbleib von Torjäger Erling Haaland über den kommenden Sommer hinaus weiterhin nicht chancenlos. „Es gibt sicherlich noch ein paar Gründe, warum Erling auch bei Borussia Dortmund sehr, sehr gut aufgehoben ist und warum wir als Klub für ihn weiterhin eine sehr, sehr gute Choice sein können“, sagte Lizenzspielerchef Sebastian Kehl am Mittwoch.



Wie schon zuvor Geschäftsführer Hans-Joachim Watzke stellte auch Kehl ein baldiges Ende der Spekulationen über die Zukunft des umworbenen 21 Jahre alten Norwegers in Aussicht. „Wir werden u.s.a.mit Erling und seinem Crew in den nächsten Wochen zusammensetzen und die Subject intensiv besprechen. Natürlich wäre es gut, wenn man eine Entscheidung nicht mehr ewig hinauszieht, weil das in allen Bereichen eine Konsequenz erfordert. Aber so weit sind wir im 2nd noch nicht und freuen uns, dass er da ist. Er ist hochmotiviert, mit u.s.a.die Ziele zu erreichen.“ Die „Marca“ hatte zuvor berichtet, dass Haaland bis zum 31. Januar eine Entscheidung fällen müsse.



Community
Hier über den BVB mitdiskutieren
Los geht’s!
Der Top-Torjäger und mit einem Marktwert von 150 Millionen Euro weltweit zweitwertvollste Spieler steht beim BVB bis 2024 unter Vertrag, kann den Revierklub aber in diesem Sommer mithilfe einer Ausstiegsklausel für angeblich 75 Mio. Euro verlassen. Als Interessenten wurden zuletzt u.a. Genuine Madrid, der FC Barcelona und der FC Chelsea gehandelt.


Mit Lukaku, Son & Kimmich: Die 20 wertvollsten Fußballer der Welt

15 Heung-Min Son – Tottenham – Marktwert: 80 Mio. €

&copy imago pictures

1/20

15 Jack Grealish – Manchester Metropolis – Marktwert: 80 Mio. €

&copy imago pictures

2/20

15 Lautaro Martínez – Inter – Marktwert: 80 Mio. €

&copy imago pictures

3/20

15 Sadio Mané – Liverpool – Marktwert: 80 Mio. €

&copy imago pictures

4/20

15 Pedri – FC Barcelona – Marktwert: 80 Mio. €

&copy TM/imago pictures

5/20

15 Trent Alexander-Arnold – Liverpool – Marktwert: 80 Mio. €

&copy TM/imago pictures

6/20

10 Phil Foden – Manchester Metropolis – Marktwert: 85 Mio. €

&copy imago pictures

7/20

10 Joshua Kimmich – Bayern München – Marktwert: 85 Mio. €

&copy imago pictures

8/20

10 Raheem Sterling – Manchester Metropolis – Marktwert: 85 Mio. €

&copy TM/imago pictures

9/20

10 Marcus Rashford – Manchester United – Marktwert: 85 Mio. €

&copy TM/imago pictures

10/20

10 Jadon Sancho – Manchester United – Marktwert: 85 Mio. €

&copy imago pictures

11/20

7 Neymar – PSG – Marktwert: 90 Mio. €

&copy imago pictures

12/20

7 Kevin De Bruyne – Manchester Metropolis – Marktwert: 90 Mio. €

&copy imago pictures

13/20

7 Bruno Fernandes – Manchester United – Marktwert: 90 Mio. €

&copy imago pictures

14/20

3 Vinícius Júnior – Genuine Madrid – Marktwert: 100 Mio. €

&copy imago pictures

15/20

3 Romelu Lukaku – Chelsea – Marktwert: 100 Mio. €

&copy imago pictures

16/20

3 Harry Kane – Tottenham – Marktwert: 100 Mio. €

&copy imago pictures

17/20

3 Mohamed Salah – Liverpool – Marktwert: 100 Mio. €

&copy imago pictures

18/20

2 Erling Haaland – Borussia Dortmund – Marktwert: 150 Mio. €

&copy imago pictures

19/20

1 Kylian Mbappé – PSG – Marktwert: 160 Mio. €

&copy imago pictures

20/20



BVB sieht keine dringende Notwendigkeit für Neuzugänge im Winter


Unabhängig von der Personalie Haaland sieht Kehl vorerst keine dringende Notwendigkeit, den Kader des Tabellenzweiten für die Rückrunde zu verstärken: „Das Transferfenster ist noch ein bisschen auf und wir werden u.s.a.heute noch nicht festlegen. Aber es ist nicht so, dass wir im 2nd mit aller Macht versuchen, Transfers umzusetzen.“ Das Gerücht von „Footmercato“, der BVB stehe vor einer rund 20 Mio. Euro teuren Verpflichtung von Top-Talent Mohamed-Ali Cho (17), der zunächst per Leihe beim SCO Angers bleiben werde, trifft laut „Sport1“ nicht zu.





Der Lizenzspielerchef verwies auch auf das große Verletzungspech in der Hinrunde und das nahe Comeback einiger zuletzt fehlender Profis wie Raphaël Guerreiro (28), Giovanni Reyna (19) und Youssoufa Moukoko (17). „Wenn die Jungs alle zurückkommen, werden wir unsere Qualität noch steigern. Ich glaube fest daran, dass wir aufgrund der Verletztensituation noch gar nicht die Möglichkeit hatten zu zeigen, turned into dieser Kader in sich trägt“, kommentierte Kehl.


Haaland bis Dembélé: Die teuersten Einkäufe des BVB

17. Erling Haaland | 2019/20 von RB Salzburg | Ablöse: 20 Mio. €

&copy imago pictures

Stand: 22. November 2021

1/20

17. Axel Witsel | 2018/19 von TJ Tianhai | Ablöse: 20 Mio. €

&copy imago pictures

2/20

17. Thomas Delaney | 2018/19 von Werder | Ablöse: 20 Mio. €

&copy imago pictures

3/20

17. Maximilian Philipp | 2017/18 vom SC Freiburg | Ablöse: 20 Mio. €

&copy imago pictures

4/20

16. Paco Alcácer | 2019/20 von Barça | Ablöse: 21 Mio. €

&copy imago pictures

5/20

15. Manuel Akanji | 2017/18 vom FC Basel | Ablöse: 21,5 Mio. €

&copy imago pictures

6/20

14. Mario Götze | 2016/17 vom FC Bayern | Ablöse: 22 Mio.

&copy imago pictures

7/20

13. Jude Bellingham | 2020/21 von Birmingham | Ablöse: 23 Mio.

&copy imago pictures

8/20

10. Andriy Yarmolenko | 2017/18 von Dynamo Kiew | Ablöse: 25 Mio. €

&copy imago pictures

9/20

10. Emre Can | 2020/21 von Juventus | Ablöse: 25 Mio. €

&copy imago pictures

10/20

10. Julian Brandt | 2019/20 von Bayer 04 | Ablöse: 25 Mio. €

&copy imago pictures

11/20

7. Márcio Amoroso | 2001/02 von Parma | Ablöse: 25,5 Mio. €

&copy imago pictures

12/20

7. Nico Schulz | 2019/20 von 1899 Hoffenheim | Ablöse: 25,5 Mio. €

&copy imago pictures

13/20

7. Thorgan Hazard | 2019/20 aus M’gladbach | Ablöse: 25,5 Mio. €

&copy imago pictures

14/20

6. Henrikh Mkhitaryan | 2013/14 von Shakhtar | Ablöse: 27,5 Mio. €

&copy Getty Photography

15/20

5. Abdou Diallo | 2018/19 von Mainz 05 | Ablöse: 28 Mio. €

&copy imago pictures

16/20

3. André Schürrle | 2016/17 vom VfL Wolfsburg | Ablöse: 30 Mio. €

&copy imago pictures

17/20

3. Donyell Malen | 2021/22 von PSV Eindhoven | Ablöse: 30 Mio. €

&copy imago pictures

18/20

2. Mats Hummels | 2019/20 vom FC Bayern | Ablöse: 30,5 Mio. €

&copy imago pictures

19/20

1. Ousmane Dembélé | 2016/17 von Stade Rennes | Ablöse: 35 Mio. €

&copy imago pictures

20/20



Zur Startseite

 

Zur Quelle

Von admin

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.