Bau: Aufstocken gegen die Wohnungsnot

Bau: Aufstocken gegen die Wohnungsnot

Lesezeit: 6 min

Immobilien: Neue Wohnungen entstehen auf einem Dach

Unten alt, oben neu: Die Wohnungen wurden aus Holzbau-Modulen auf den Häusern aus den 1950ern zusammengesetzt, jedes Teil in etwa so groß wie ein Schiffscontainer.

(Foto: LiWood/Skykamera 2020)

In deutschen Großstädten fehlen zigtausend Wohnungen – nur wohin bauen? Eine Idee: einfach oben drauf auf die alten Häuser. So wie in Frankfurt.

Von Stephan Radomsky, Frankfurt

Etwas ist anders entlang der Mörfelder Landstraße. Man sieht es nur nicht sofort. Erst wenn der Blick nach oben wandert, weg von der Straße und die Häuserwände hinauf, fällt es auf: Sie sind höher als früher. Oben, auf den frisch gestrichenen Mietblöcken, sitzt jetzt ein zusätzliches, mit hellen Paneelen verkleidetes Stockwerk. Weiter hinten, auf den turmartigen Gebäuden auf der kleinen Anhöhe, sind es sogar zwei.

SZ-Plus-Abonnenten lesen auch:

Verschwörungserzählungen und Familie

„Ich würde mich niemals auf eine Faktendiskussion einlassen“

Young couple at home having an argument model released Symbolfoto property released PUBLICATIONxINxG

Reden wir über Liebe

„Der Weg zurück ins Bett steht immer offen“

Gleichberechtigung und Sexismus im Rap

Jetzt ist es ihr Exzess

Romantic young couple standing in mountain; verganenheit

SZ-Magazin

»Manche Bilder wird man schwer los«

Zur Quelle

Von admin

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.