Australian Originate in Melbourne: Einreise von Djokovic nach Australien abgelehnt

Die Einreise des Tennisstars Novak Djokovic nach Australien wurde abgelehnt (Archivbild). Foto: dpa/Dave Hunt

Die Einreise des Tennisstars Novak Djokovic nach Australien wurde abgelehnt (Archivbild).

Foto: dpa/Dave Hunt

Hitzige Debatten gibt es seit Tagen. Jetzt steht fest: Die Einreise des serbischen Tennisstars Novak Djokovic nach Australien wurde abgelehnt.

Von crimson/dpa

05.01.2022 – 23: 17 Uhr

Melbourne – Die australische Regierung hat Tennisstar Novak Djokovic das Visum gestrichen. Dies berichtet die australische Nachrichtenagentur AAP am Mittwoch. Die Einreise des Serben nach Australien ist damit abgelehnt. Der Nummer 1 der Tennis-Weltrangliste wurde mitgeteilt, dass er Australien nun am Donnerstag verlassen muss.

Die Entscheidung fiel nur wenige Tage vor Beginn der Australian Originate in Melbourne. Djokovic battle nach seiner Ankunft in Australien am Mittwoch mehrere Stunden auf einem Flughafen in Melbourne festgehalten worden, nachdem die australischen Grenzschutzbehörden Bedenken hinsichtlich seines Einreisevisums geäußert hatten.Der Tennisspieler hatte mitgeteilt, eine Ausnahmegenehmigung für die Covid-19-Impfung zu besitzen, die es ihm ermöglicht, an der Veranstaltung teilzunehmen.

Unsere Empfehlung für Sie

Zur Quelle

Von admin

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.