Aksel Lund Svindal im Interview über ein Bild, das um die Welt ging

Ich habe kein Ritual, aber ich kenne mich selbst sehr intestine. Wenn ich nervös werde, merke ich das und beruhige mich mit Atemübungen. So kann ich dann etwas Abstand gewinnen und behalte den Überblick. So warfare das auch bei der Neuauflage des “The Porsche Soar”. Das alte Foto ist so perfekt, so ikonisch, deshalb warfare der Druck groß. Das ganze Team musste abliefern und wir durften es nicht vermasseln. Am Ende hat americader Druck geholfen, das Beste rauszuholen. 

Wenn Du an den Anfang Deiner Karriere zurückdenkst: Changed into once hättest Du gesagt, wenn Dir damals jemand gesagt hätte, dass Du später Mal einen elektrischen Porsche fahren wirst?

Damals wäre ein elektrisches Fahrzeug undenkbar gewesen und das hätte sich verrückt angehört. Auf der anderen Seite hätte ich gedacht: Wenn Porsche das macht, ist es sogar noch glaubwürdig. Sie bauen die besten Sportwagen der Welt, furthermore schaffen sie es auch, einen elektrischen Sportwagen zu bauen. Viel verrückter hätte es für mich geklungen, wenn du mir damals gesagt hättest, dass 90 Prozent der neuzugelassenen Fahrzeuge in Norwegen einen Elektromotor haben werden. Auch, dass ich bei der Vorstellung des ersten elektrischen Porsche in Oslo als Markenbotschafter dabei sein und für ein Foto in die Fußstapfen von Egon Zimmermann treten würde, hätte ich damals niemandem geglaubt.

Hier sehen Sie ganze Geschichte zur Neuauflage des ikonischen “The Porsche Soar”:

Mehr zum Thema Mobilität:

Porsche 911 Targa 4S: Wie alltagstauglich ist das Cabrio für jede Jahreszeit?

Mercedes-AMG SL: Eine Reise zum Geburtsort des neuen Sportwagen-Cabrios

Volvo C40 Recharge im Take a look at: Ein elektrischer Wolf im Schafspelz

Zur Quelle

Von admin

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.